Wildalpen


Wildalpen
n
Вильдальпен
курорт в Штирии, в районе горной гряды Хохшваб. Здесь берёт начало 2-й Венский водопровод и находится музей, в котором даётся подробная информация о его строительстве (Wasserleitungsmuseum)

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Смотреть что такое "Wildalpen" в других словарях:

  • Wildalpen — Wildalpen …   Deutsch Wikipedia

  • Wildalpen — Blason inconnu …   Wikipédia en Français

  • Wildalpen — Wildalpen, Dorf im Bezirk St. Gallen des steyerischen Kreises Bruck, an der Salza; Wallfahrtskirche, Eisenhämmer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wildalpen — Infobox Ort in Österreich Art = Gemeinde Name = Wildalpen Wappen = lat deg = 47 | lat min = 39 | lat sec = 00 lon deg = 14 | lon min = 59 | lon sec = 00 Bundesland = Steiermark Bezirk = Liezen Höhe = 609 Fläche = 203.08 Einwohner = 578 Stand =… …   Wikipedia

  • Wildalpen — Original name in latin Wildalpen Name in other language Wildalpen State code AT Continent/City Europe/Vienna longitude 47.65 latitude 14.98333 altitude 818 Population 0 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Wildalpen — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Wildalpen enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Wildalpen im steirischen Bezirk Liezen, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch Verordnung (§ 2a… …   Deutsch Wikipedia

  • Assistenzeinsatz Wildalpen-Schreierquelle — Der Assistenzeinsatz Wildalpen Schreierquelle (Steiermark) war der am längsten dauernde Katastropheneinsatz des Österreichischen Bundesheers für die Stadt Wien in der Zweiten Republik. Inhaltsverzeichnis 1 Anlass 2 Einsatz 3 Fußnoten …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Wiener Hochquellwasserleitung — Lageplan der Wiener Hochquellenleitungen Die II. Wiener Hochquellenwasserleitung (ursprünglich: II. Kaiser Franz Josef Hochquellenleitung) wurde zur Verstärkung der I. Wiener Hochquellenwasserleitung errichtet und bringt Trinkwasser aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • II. Wiener Hochquellenwasserleitung — Lageplan der Wiener Hochquellenleitungen Die II. Wiener Hochquellenwasserleitung (ursprünglich: II. Kaiser Franz Josef Hochquellenleitung) wurde zur Verstärkung der I. Wiener Hochquellenwasserleitung errichtet und bringt Trinkwasser aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiser Franz Josefs Hochquellen-Wasserleitung. — Ehemaliger Wasserturm am Wienerberg in Favoriten Die Wiener Wasserversorgung wird durch zwei Hochquellenwasserleitungen sowie zwei weitere kleinere Quellen, die in Ausnahmefällen in das Leitungssystem eingespeist werden, gewährleistet. Insgesamt… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.